Content for New Div Tag Goes Here
IMPRESSUM
ENGLISH VERSION
REFERENZEN
KONTAKT

Ein dokumentarischer Film von Janne Jürgensen und Marcus Hoffmann über das Kinder- und Jugendprojekt MOVE im Spannungsfeld einer Wohnunterkunft.

Hamburg-Nettelnburg 2014: Interviews mit Kindern und Jugendlichen, AnwohnerInnen und Aktiven der sozialen Arbeit; geben einen Einblick in ihre Lebenswelt, der vielen verborgen bleibt.


Redaktion, Schnitt, Kamera JANNE JÜRGENSEN
Redaktion, Projektbetreuung, Kamera MARCUS HOFFMANN
Mit den KINDERN UND JUGENDLICHEN des M.O.V.E. PROJEKTS im Hamburger Stadtteil Nettelnburg. Mit freundlicher Unterstützung des STADTTEILVERFÜGUNGSFOND ALLERMÖHE und des IB - INTERNATIONALER BUND

MOVO Logo
Internationaler Bund
Move_Still
Move Still
Move Still
Move Still

Move Still

 

Move Still
40 min
Farbe
Full-HD
Stereo
1:1,85
Move Still

Zuschreibung und Stigmatisierungen bergen immer die Gefahr von Ablehnung und Ressentiments.

Kinder und Jugendliche die in einer Wohnunterkunft leben müssen, sind einem besonderen Druck ausgesetzt: Armut, beengte Wohnungen, unterschiedliche Kulturen und Lebensweisen und nicht zuletzt dem Ringen um gesellschaftliche Anerkennung